Angst schwächt die Immunabwehr

Seit gut einem Jahr werden wir aufgeschreckt von Schreckensmeldungen über eine weltumspannende Pandemie. Viele Menschen verharren seither in einer Angstenergie. Angst vor einer Erkrankung, Angst vor Jobverlust, Angst vor weiteren Freiheitseinschränkungen. Soziale Isolation und entsprechende Vereinsamung verstärken diese Energie. Die Ängste sind von unterschiedlicher Natur. 

Angst ist grundsätzlich nichts Negatives. Angst bewahrt uns vor allzu kühnen Unternehmungen. Sie dient uns als natürliches Warnsystem.

Doch diese Angstenergie, welche geschürt wird mit täglichen Schreckensmeldungen, schwächt unsere Immunabwehr. Die moderne Medizin vergisst oft, dass unser Körper mit einer Vielzahl natürlicher Abwehr- und Regulationsmechanismen ausgestattet ist. Es liegt in der Eigenverantwortung eines jeden Menschen, wohin er seine Energie lenken will. 

Möchten Sie aus ihrer Angstenergie herausfinden und wissen nicht wie? 

Sehr gerne unterstütze ich Sie dabei als Meta-Coach.

Bewegung in der freien Natur, genügend Schlaf und eine vollwertige, natürliche, mit einem hohen Anteil an pflanzlicher Rohkost bespickten Ernährung hilft ebenso vorzüglich, das Immunsystem zu stärken. 

Sie möchten Unterstützung und haben Fragen, was vollwertige Ernährung genau beinhaltet? 

Sehr gerne berate ich Sie dabei. 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen
beste Gesundheit, Vertrauen und viel Lebensfreude.
Ihre Barbara Wartenweiler